Donnerstag 12 Dezember 2019

Audio

The early tapes MP3 player

Steinschlag (1983) are: Kai Düringer, Pierre Brandt, Michael Dube, Markus Eisele, Vito Longithano The second voice (1989) are: Ronald Mitulla, Nik Huber, Christian Sommer, Matthias Köhler, Jürgen Resch, Peter Örtl Syder (1990) are: Bernd Pezalla, Klaus Schmidt-Montfort, Michael Borowko, ....

Musicans / Instruments

Michael Dörr: Bass, acoustic Guitars, e- guitars, mandoline, drum-programming, piano, rhodes, synthezisers, vocals, recorder

Vielen Dank geht an:

Prisca Hitzel: Vocals, background vocals
Kerstin Pfau: Vocals
Reinhard Schleifer: E-guitars
Frank v.d. Haar: E-guitars
Michael Imgraben: Keyboards
Andreas Karpf: Drums
Dieter Kerz: Bass, Organ
Ron Mitulla: Vocals
Mathias Rüdiger: Saxophone
Rainer Dimmler: Additional guitars
 



Branka Nedoklan: Vocals
Anke Knümann: Vocals
Katja Tappe: Violine
Bernd Pezalla: E-guitars, acoustic guitars; vocals
Matthias Ernst: Vocals, e-guitars
Michael Borowko (Borky): Yamaha drums
Christian Sommer: Keyboards, background vocals
Jürgen Sattler: Dulcimer
Stephan Langer: Bass
Klaus Schmidt-Montfort: Organ
 

Über uns

sungatemusic Logo

Nach Beendigung der Tonstudioprojekte Dörr & Kerz recording sowie Hammer music Dörr & Fischer im Jahre 1996 wurde für einen Kunden die allererste Webseite von uns erstellt. Erstmals wurde ein einfacher mp3-Player integriert um Musikdateien abspielen zu können ohne große Datenmengen übertragen zu müssen. Eine Herausforderung für Mensch und Maschine. Hier liegen die Fundamente unseres Wissens über die Webseitengestaltung.

Die damaligen Übertragungsraten wurden häufig über Modems oder auch ISDN-Telefon-Anschlüsse mit dann immerhin 64kBit/s bewerkstelligt. Während heutzutage eher verschwenderisch mit Datenmengen umgegangen wird, war es damals Pflicht die übertragenen Dateien so klein wie zu halten. Sogenannte "Flatrates" gab es noch längst nicht und es wurde seitens der Telefonanbieter - meist der Telekom - minutenweise abgerechnet.

In der Zwischenzeit hat eine enorme Entwicklung stattgefunden. Das Internet ist längst aus seinen Kinderschuhen herausgewachsen. Sehr viele Menschen betreiben heute ihre eigenen, mehr oder minder professionellen Webseiten. Im Dschungel der unzähligen Internetauftritte muss man sich heute über Suchmaschinen zurechtfinden. Viele Webseiten sind dabei nicht korrekt oder unzureichend bei den Suchmaschinen - meist Google - eingetragen. Hier können wir Ihnen mit unserem Erfahrungsschatz aus mittlerweile mehreren Jahrzehnten behilflich sein.

Bitte beachten Sie, dass ich die beschriebenen Leistungen seit dem 01.07.2015 "gewerblich" nicht mehr und "privat" nur sehr eingeschränkt erbringen kann. Diese Seite verfolgt keine kommerziellen Interessen.



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.